Dienstag, 5. März 2013

Urlaub wir kommen

Jetzt fangen schon die Urlaubsvorbereitungen an.
Wie ich bin zu früh dran?
Ok.... ok... 
ich habe meinen Schrank ausgemistet und dabei dieses Handtuch gefunden.
Warum ich es hatte... keine Ahnung... es ist viel zu klein.
War als Handtuch nicht zu gebrauchen,
auch für meine Haare war es viel zu klein.
Daher war es ewig unbenutzt im Schrank gelegen.
Zum wegschmeißen viel zu schade
und daher ist es heute beim upcycling Dienstag mit dabei.

Vor kurzem habe ich bei Pinterest einen Link gesehen wie man ein Travel Pouch macht.
Leider habe ich nur noch für euch den Verkauf auf etsy entdeckt. 
Also wer keine Nähmaschine hat 
oder keine Lust sich diese Travel Pouch selbst zu nähen, 
kann es natürlich auch kaufen.

Mein kleines Handtuch hatte die größe
ca. 50 x 30 cm


Als erstes habe ich mir ein breites Schrägband gesucht.
Dieses dann zusammen geklappt und knapp an der Seite zusammen genäht.
Vorher war es ca. 80 cm lang.
Ich hatte es noch in meiner schönen Schatzkiste versteckt.
Aber jetzt hat es ja eine tolle Aufgabe gebunden.



Dann habe ich eine Seite umgeklappt,
diese an beiden Außenkanten fest genäht.
Abstand von oben ca. 10 cm
und unten dann natürlich ca. 20 cm.
Bitte vergisst nicht das Schrägband in der Mitte zu falten 
und an einer Seite mit an zu nähen.



Dann kamen natürlich noch die drei Taschen dran.
Einfach die breite des Handtuchs durch drei teilen 
und mit Zickzackstich an nähen.


Jetzt hat jeder sein Fach.
Die Gummimaus....
der Gummimauspapa....
und die Gummimausmama : )
Es passt für jeden eine Zahnbürste sowie eine Tube Zahnpasta rein.
Bei uns hat jeder etwas eigenes.....


Den Hacken habe ich mit Absicht dran gelassen.
Bei mir könnt Ihr Ihn auf der Rückseite finden.
Wenn Ihr also die Zahnbürsten mit Tuben nicht ablegen könnt,
ist meistens noch irgendwo ein Hacken in der nähe zum hinhängen.
Also vorher darauf achten.... 
das Ihr die richtige Seite zusammen näht  : )

Jetzt wünsche ich noch einen schönen Urlaub...
ähhhh stimmt ja....
ich muss auch noch lange warten.
Aber trotzdem viel Spaß.

Liebe Grüße aus dem sonnigen München

eure
flunny

P.S.: Bei Roboti liebt gibt es viele Alltagshelden zu sehen. 


Kommentare:

  1. Liebe Flunny,
    das ist echt ein total gelungenes Upcycling und so gut durchdacht. Schön auch noch.
    Beste Grüße von Nina und einen sonnigen Tag für Dich. So unter uns Braundaumen.

    AntwortenLöschen
  2. Dafür kann man doch nicht zu früh dran sein … außerdem wolltest doch noch einen Kulturbeutel nähen.

    Die Idee mit den Zahnbürsten ist ja echt super, und dann auch noch Deine Farbe … einfach toll.

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  3. zu früh kann man nie sein!!! oft kommen die termine dann ganz plötzlich, lach!
    eine schöne idee! die hätte ich gebraucht, als meine drei kinder noch klein waren.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe flunny,
    hat die Zahnbürste vom Seezwerg auch noch Platz?
    Würde gerne mitfahren in den Urlaub, super Idee.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, das mach ich für meine Kids für Übernachtungsbesuche. LG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab's gerade bei Handmade Kultur gesehen und bin restlos begeistert. Einfach, schön UND nützlich, so wie ich es liebe. Ich lade dich herzlich ein, bei meiner Kissen oder Stoffverlosung mitzumachen! :-) Liebe Grüße von der Nordsee.

    AntwortenLöschen
  7. coole upcycling-idee. Kann man echt ein tolles kleines Geschenk draus machen. und praktische Geschenke sind eh immer die besten ;-)
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  8. tolle idee und alles ist gut verstaut. sicher auch für ladegerät usw ganz praktisch;-)

    AntwortenLöschen
  9. liebe flunny,
    eine super idee, besonders für mein gesamtes zahnpflegesortiment :-)
    gerade nachgenäht und zu sehen in meinem blog
    vielen dank dafür,
    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee! Ich habe schon oft Stiftmäppchen ganz ähnlich genäht, aber die Idee mit dem Handtuch ist mir nie gekommen. Habe das Mäppchen mal nachgenäht:
    http://funkelfaden.de/index.php/recycling-waschtasche-aus-altem-handtuch-nahen/

    Vielen Dank für die Inspiration!

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen